ifak bei der Fachveranstaltung Cybersecurity in Zürich

Im Rahmen der 4. Fachveranstaltung Cybersecurity der Schweizer Akademie der technischen Wissenschaften berichtete für das ifak Herr Klaus Theuerkauf aus dem Geschäftsfeld IKT & Automation über derzeitige und zukünftige Forschungsaktivitäten im Feld der Informationssicherheit. Hierbei wurden auch die Ergebnisse des EU-FP7 Forschungsprojektes ECOSSIAN vorgestellt, welches dieses Jahr erfolgreich abgeschlossen wurde. Die Veranstaltung fand in der renomierten ETH Zürich statt. Das ifak bedankt sich herzlich für die freundlichen Einladung von Prof. Dr. Hämmerli. Weitere Informationen dazu finden Sie hier.