Projekttreffen zu oneM2M-Studie im ifak

Im Rahmen der Industrie 4.0 Plattform koordiniert die Arbeitsgruppe „Referenzarchitekturen, Standards und Normung“ die Aktivitäten zu RAMI und I40-Komponenten. Dabei werden sowohl Architekturen und Standards aus dem industriellen Anwendungsbereich als auch aus der Telekommunikation und der IT betrachtet. Von führenden Standardisierungsorganisationen und Unternehmen der Telekommunikations- und IT-Branche wird der Standard oneM2M entwickelt. In einem vom BMWi finanzierten Studienprojekt werden die Beziehungen von RAMI und I40-Komponenten zu den Konzepten und Spezifikationen des oneM2M-Drafts hergestellt. Das Studienteam traf sich am 01.03.2017 zu einem Projektmeeting in Magdeburg beim ifak.