ifak auf conhIT 2016 vom 19. - 21.04.2016 in Berlin

Am 19. April 2016 öffnet Europas wichtigste Veranstaltung rund um Informationstechnik im Gesundheitswesen ihre Pforten: an drei Tagen präsentiert die conhIT - Connecting Healthcare IT - auf dem Messegelände in Berlin Innovationen für die Gesundheitsversorgung. Im Mittelpunkt stehen Themen wie Digitalisierung, IT-Sicherheit, Interoperabilität oder auch Veränderungen durch das neue eHealth-Gesetz. Das ifak wird auf dem Gemeinschaftsstand des ZIM-Kooperationsnetzwerks BASSY (Halle 4.2, Stand A110) aktuelle Ergebnisse der Forschungsvorhaben iMediMan und GeriaBall präsentieren.

Erfolgreiche Reakkreditierung des PI Testlabors

Die Akkreditierung des vom ifak seit 1998 betriebenen PI Testlabors wurde erfolgreich von der PROFIBUS Nutzerorganisation verlängert.

Die turnusmäßige Reakkreditierung bescheinigt dem PI Testlabor die für die Durchführung der Tests notwendige Kompetenz, Unabhängigkeit und Objektivität. Das PI Testlabor des ifak wurde von der PROFIBUS Nutzerorganisation (PNO) für die folgenden Konformitätstests akkreditiert:

Arbeitskreisveranstaltung des VDI am 14. April 2016

Vernetzte Verkehrssysteme, Kooperation überall? Testsysteme für qualitativ hochwertige Applikationen von morgen
Referent: Dipl.-Ing. Tim Ruß

Kurzreferat:

Durch die direkte Kommunikation zwischen Fahrzeugen und straßenseitiger Verkehrs­leittechnik wird eine weitere Verbesserung von Verkehrsflüssen und Senkung von Un­fallzahlen angestrebt. Entsprechende Technologien wie Car2X und zugehörige Appli­kationen stehen kurz vor der Einführung.

Ankündigung: ZUSE-Tage vom 07. - 08. Juni 2016 in Berlin

Hiermit möchten wir Sie auf die Veranstaltung "Zuse-Tage", die am 7. und 8. Juni 2016 in Berlin stattfinden wird, aufmerksam machen. Unter der Schirmherrschaft von Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel präsentieren die Institute der Zuse-Gemeinschaft, darunter das ifak als Gründungsmitglied, im dbb forum berlin „Forschung, die ankommt“. Erleben Sie Deutschlands Industrieforschung hautnah und erfahren Sie mehr über 70 der innovativsten Transferinstitute, die eine wichtige Brücke zwischen Wissenschaft und Wirtschaft schlagen. 

Herr Schade hält Vortrag über "Intelligenten Leitkegel" auf CeBIT 2016

Auf der am Montag, dem 14.03.2016, gestarteten CeBIT 2016 finden Sie das ifak auf dem Gemeinschaftsstand der Investitions- und Marketinggesellschaft Sachsen-Anhalt in Halle 6, Stand B30. Am gestrigen Dienstag konnten die Interessenten den Ausführungen des ifak Mitarbeiters Herrn Joachim Schade in seinem Vortrag zum Thema "Intelligenter Leitkegel" zuhören. Herr Schade erklärte Funktion und Einsatzzweck des Intelligenten Leitkegels. Das dazugehörige Image-Video können Sie sich hier ansehen. Weitere Informationen zum "Intelligenten Leitkegel" finden Sie unter: https://leitkegel.ifak.eu/.  

Arbeitskreisveranstaltung des VDI am 17. März 2016

Simulation von Kläranlagen – Nur heiße Luft?
Referent: Dr. Jens Alex

Kurzreferat:

Die im ifak seit vielen Jahren entwickelte Software SIMBA# zur dynamischen Simulation von Abwassersystemen wird für die Planung, den Regelungs- und Steuerungsentwurf und für die Betriebsoptimierung von Kläranlagen eingesetzt. In den letzten zwei Jahren lag ein wichtiger Schwerpunkt der Arbeiten auf der Entwicklung von Simulationsmodellen zur detaillierten Be­schreibung von Belüftungssystemen. Mit der in diesem Jahr auf der IFAT neu präsentierten Ver­sion SIMBA# 2.0 wird eine noch vorhandene Lücke bei der computergestützten ganzheitlichen Planung von Kläranlagen geschlossen.

Mitarbeiter des ifak hält Vortrag auf CeBIT 2016 in Hannover

Zu dem Thementag „Innovation“ anlässlich der CeBIT 2016 in Hannover möchten wir Sie herzlich einladen, am 15.3.2016 um 14:00 Uhr am Vortrag des ifak-Mitarbeiters Herrn Joachim Schade zum Thema "Intelligenter Leitkegel" teilzunehmen. Im Rahmen des Vortrags werden Funktion und Einsatzzweck des Intelligenten Leitkegels erklärt. Sie finden das ifak auf dem Gemeinschaftsstand der Investitions- und Marketinggesellschaft Sachsen-Anhalt in Halle 6, Stand B30. 

Erstmalig SIMBA-Spezialschulung am 29./30.11.2016 in Magdeburg

Am 29. und 30.11.2016 bietet das ifak ein erweitertes Schulungsprogramm zur dynamischen Simulation mit SIMBA an. Die Teilnehmer können sich die einzelnen Schulungsbausteine entsprechend ihrer Interessen selbst zusammen­stellen.

Fachtagung EKA 2016 - Entwurf komplexer Automatisierungssysteme

Am 24./25. Mai 2016 findet in Magdeburg die 14. Fachtagung EKA 2016 – Entwurf komplexer Automatisierungssysteme statt. Vor mehr als zwanzig Jahren wurde die Tagung EKA ins Leben gerufen. Somit war das Thema lange vor der für Industrie 4.0 typischen Vernetzung zu komplexen Systemen präsent. Andererseits helfen diese aktuellen Initiativen, die Aufmerksamkeit auf das wichtige Themenfeld des Entwurfs komplexer Automatisierungssysteme zu lenken.

Seiten

ifak Magdeburg e.V. RSS abonnieren