Integrierte Planungswerkzeuge

Die Kompetenz des ifak stellen sowohl in urbanen Wassersystemen als auch in Methoden und Hilfsmitteln der mathematischen Modellbildung und der Informatik sicher, dass praxisgerechte integrierte Planungswerkzeuge entstehen, die ihren Weg in die Anwendung – nicht nur im Wassersektor, sondern auch in anderen Infrastruktursektoren - finden.

Im Folgenden finden Sie eine Auflistung der Publikationen und Projekte zu diesem Thema.

Arbeitskreisveranstaltung des VDI am 12. April 2018

Virtuelle Inbetriebnahme von Kläranlagen-Automatisierung 
Referent: Dipl.-Inf. Christian Hübner

Kurzreferat: 

Der langjährige Trend zur Digitalisierung macht auch vor der Wasser- und Ab­wasserbranche nicht halt. Steigende Anforderungen hinsichtlich Energieeffizienz und Reinigungsleistung von Kläranlagen erhöhen den Bedarf nach integrierten Automati­sierungslösungen. Die zunehmende Komplexität wasserwirtschaftlicher Anlagen erfordert die Anwendung von Simulationswerkzeugen, mit denen sowohl die verfah­renstechnischen Prozesse als auch die Automatisierung modelliert und dynamisch simuliert werden können.

Seiten

RSS - Integrierte Planungswerkzeuge abonnieren